Klengler Verlag

Home Kontakt Bestellen Händler Links

Übersicht

nächste Buchseite

Deutsches Reich
Die Brustschildmarken 1872 - 1874

Großherzogtum Baden


Villingen

Postvorschuß-Brief
Beschreibung: Kleiner Schild 2 Kr. rötlichorange und 7 Kr. dunkelblau auf Auslagenbrief über 1 Gulden und 4 Kreuzer /
Stempel: Baden-K2 "DONAUESCHINGEN 21 MAI" (1873)
Erhaltung: Kabinett
Bemerkung: Beförderung bis 15 Meilen = 7 Kr.; Prokura 2 x 1 Kr. = 2 Kr. (Attest Sommer BPP)
Auktion: 74. Württembergische 2000
Ausruf: 800 DM
Zuschlag: 840 DM

Waldshut

Brief
Beschreibung: Kleiner Schild 2 Kr. ziegelrot und 1 Kr. gelblichgrün auf Faltbrief nach Karlsruhe /
Stempel: Baden-Postablage "ALBRUCK POSTABL: TIEFENSTEIN", Baden-K2 "ALBRUCK 18 ?"
Erhaltung: Pracht
Bemerkung: Attest Sommer BPP
Auktion: 317. Köhler Wiesbaden 2003
Ausruf: 250 Euro
Zuschlag: 380 Euro
Brief
Beschreibung: Großer Schild 3 Kr. karmin auf Brief nach Bonndorf /
Stempel: Baden-Postablage "BONNDORF POSTABL: EWATTINGEN"
Erhaltung: Pracht
Auktion: 74. Württembergische 2000
Ausruf: 150 DM
Zuschlag: 130 DM
Brief
Beschreibung: Großer Schild 3 Kr. karmin (rauhe Zähnung) auf Brief /
Stempel: Baden-Postablage "ALBBRUCK POSTABL: GÖRWIHL"
Erhaltung: Luxus
Bemerkung: Befund Hennies BPP
Auktion: 78. Württembergische 2001
Ausruf: 100 DM
Zuschlag: 140 DM
Reco-Brief
Beschreibung: Kleiner Schild 2 Kr. ziegelrot, 7 Kr. blau und Großer Schild 1 Kr. grün auf doppelt verwendetem R-Brief mit rückseitigem K1 "Bannholz" /
Stempel: K1 "WALDSHUT 3 1 73"
Erhaltung: Kabinett
Bemerkung: Atteste Brugger und Bühler
Auktion: 73. Rauhut 2003
Ausruf: 350 Euro
Zuschlag: 350 Euro