Klengler Verlag

Home Kontakt Bestellen Händler Links

Übersicht

nächste Buchseite

Deutsches Reich
Die Brustschildmarken 1872 - 1874

Destination Kleinasien


Groschenfrankaturen Vorderindien

Brief
Beschreibung: Kleiner Schild 5 Gr. ockerbraun als Teil-Barfrankatur mit rotem Franco-K1 "Hamburg F.N1. 26 2 73" "via Marseille" nach Calcutta, nachgesandt nach Bombay /
Stempel: Hufeisenstempel "HAMBURG I.A. 26 FEBR 73" (Spalink Nr. 17-4)
Erhaltung: Pracht
Bemerkung: 3 Groschen wurden bar am Postschalter bezahlt (rote Röteltaxe "3") und mit dem rotem Franco-Stempel bestätigt. Portogerechte 8 Groschen-Frankatur nach Calcutta über Frankreich (Attest Sommer BPP).
Auktion: 314. Köhler Wiesbaden 2002
Ausruf: 2.800 Euro
Zuschlag: 5.400 Euro
Auktion: 320. Köhler Wiesbaden 2004
Ausruf: 2.800 Euro
Zuschlag: 7.000 Euro
Brief
Beschreibung: Kleiner Schild 1/4 Gr. violett in Mischfrankatur mit Großer Schild 1/2 Gr. orange, 1 Gr. karmin und 5 Gr. ockerbraun auf Brief "via Brindisi" nach Benares (Britisch Vorderindien), rückseitig entsprechende Transit und Ankunftsstempel /
Stempel: Preußen-K2 "BONN 12 6 74"
Erhaltung: Brief und Marken sind gesäubert und teilweise repariert.
Bemerkung: Porogerechte 6 3/4 Groschen-Frankatur (ab Porto ab 1.11.73 - 30.6.75) nach Benares über Brindisi und Suez mit ital. Portoanteil von umgerechnet 5 1/2 Gr. (Attest Krug BPP).
Auktion: 85. Felzmann Auktion 1998
Ausruf: 1.000 DM
Zuschlag: 1.000 DM
Auktion: 320. Felzmann Auktion 2004
Ausruf: 1.500 Euro
Zuschlag: Unverkauft